Institut für Raumplanung
> Zum Inhalt

News DE

2020-06-19 [ ]

dieRaum20 - Call for projects

Im Fokus der Ausstellung steht die Transdiziplinarität des Studiengangs. Sie lädt Studierende und ExpertInnen, Interessierte, PlanerInnen und ForscherInnen aus der Raumplanung und angrenzenden Disziplinen ein, über ihre Vorstellung von Raumplanung zu reflektieren und die Grenzen ihres Fachverständnisses neu zu ziehen. Die Ausstellung "dieRaum20" wird zeitgleich zur Veranstaltung 50 Jahre Raumplanung ablaufen. Daher würden wir uns freuen neben studentischen Projekten auch Rückblicke auf die Anfänge des Studiums zu zeigen, um einen Dialog zwischen damals und heute zu ermöglichen.

Wir suchen Personen, die das Studium der Raumplanung absolviert haben, in dem Feld bereits tätig sind und gerne ihre Erinnerungen, Geschichten und Fundstücke von (Ihren) Anfängen des Studiums mit uns teilen. Zur Unterstützung finden Sie einen kurzen Fragebogen im Anhang. Die Ergebnisse/Statements werden in die Ausstellung integriert. Zusätzlich zu dem ausgefüllten Fragebogen freuen wir uns über alte Arbeiten, Fundstücke, Erinnerungen, Anekdoten und vieles mehr! Bei Interesse an einer Mitwirkung kommen wir gerne persönlich vorbei und kümmern uns um den Transport.

 

Was wird eingereicht?

- Plakat, Booklet, Video, Audio, Modell etc., Größe des Objekts (Dimensionen, Maße),...

- Angaben zu Titel, Autor*innen, Entstehungszeitraum/Semester, LVA-Titel

- 3 bis 5 Schlagworte zu deinem Projekt, z.B. #klimawandel #städtebau #politischeagenda #gentrifizierung #beteiligung #design #mobilitätswende

- Optional ein kleiner Text, warum dein Projekt in "dieRaum20" passt (max. 500 Wörter)

Einreichung bis 15. Juli 2020 unter https://bit.ly/3cRFvz7

 

Für mehr Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Über Ihre Unterstützung freut sich das Team der Raum20!

Kontakt

Name: Christian Roithinger
E-Mail: dieRaum20@gmail.com