Institut für Raumplanung
> Zum Inhalt

News DE

2019-12-04 [

Hartmut Dumke

]

Dr. Sixtus Lanner Preis 2019 für Hartmut Dumke

Landwirtschaftsministerin Maria Patek hat am 28. November die „Sixtus Lanner Stipendien“ verliehen. Voraussetzung für den Erhalt dieses BMNT-Stipendiums ist eine sehr gute Studienleistung sowie eine herausragende Masterarbeit oder Dissertation. PreisträgerInnen sind Hartmut Dumke, Claudia Scheinecker und Sigrid Ronacher.

Hartmut Dumke hat in der Kategorie "Entwicklung des ländlichen Raums in Österreich" mit seiner Dissertation "Erneuerbare Energien für Regionen-Flächenbedarfe und Flächenkonkurrenzen" den renommierten Sixtus Lanner Preis 2019 gewonnen. Wir gratulieren herzlichst! Aus der Laudatio: "... ist diese Arbeit als ein Meilenstein in der aktuellen Diskussion zu bezeichnen, wie der Klimaschutz und die Energiewende in Österreich Hand in Hand gemeistert werden können".

Bericht zum Sixtus Lanner Stipendium 2019